Achtung: Ihr Browser könnte veraltet sein
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Funktionen dieser Website bestmöglich nutzen zu können

Bonfiglioli und GreenBig

Die Recyclingbranche begrüßt ein erfolgreiches neues Projekt, das aus der Zusammenarbeit zwischen Bonfiglioli und dem französischen Startup GreenBig hervorgegangen ist

Recycling und ökologische Nachhaltigkeit, das waren die Schlüsselwörter der Entwicklungspartnerschaft zwischen Bonfiglioli und dem Startup-Unternehmen GreenBig. Bei dieser Zusammenarbeit konnte Bonfiglioli auf seine umfangreiche Erfahrung in der Recyclingbranche zurückgreifen, um seinen Beitrag zu einer vollständig maßgeschneiderten Lösung für diesen Kunden zu leisten, der einen Zerkleinerer benötigte, der spezifische Projektanforderungen erfüllen musste, um in eine Maschine zum Recycling von PET-Flaschen eingebaut werden zu können.

Der Kunde

GreenBig ist ein im Norden Frankreichs gegründetes Kreislaufwirtschaft-Startup, das ein neues Wirtschaftsmodell entwickelt hat, das PET-Flaschen mit einer bahnbrechenden Maschine recyceln kann. Das Ganze ist Teil eines Konzepts, das auch an öffentlichen Orten wie zum Beispiel in Supermärkten installiert werden kann.  Einmal montiert, aktiviert es einen nachhaltigen Wirtschaftszyklus, der auch Nutzern zugutekommt, dank einer patentierten Technologie für einen Flaschenverdichter, die direkt vor Ort angewendet wird und die Lagerung von 3.500 Flaschen auf weniger als 1 Quadratmeter Fläche ermöglicht. Dies führt zu zahlreichen Vorteilen: weniger Entleerungen, weniger Wartung, niedrigere Kosten pro Quadratmeter und weniger Transport- und Logistikbedarf.

Die Maschine basiert auf dem Konzept, das PET nach Farben zu sortieren, um so den Preis/t zu erhöhen und dann mit einem speziellen Zerkleinerer in Flex umzuwandeln.

Die Notwendigkeit eines Zerkleinerers, der sich in diesen ungewöhnlichen Mechanismus integrieren lässt, war der Anlass für die Zusammenarbeit zwischen Bonfiglioli und GreenBig.

Die Herausforderung

GreenBig suchte nach einer innovativen Lösung für sein Produktkonzept und entschied, dass Bonfiglioli der richtige Partner für die Projektumsetzung ist.

Die Suche nach einer optimalen Lösung, die den Bedürfnissen des Kunden entspricht, war zunächst äußerst komplex. Während der Konzeptentwicklungsphase präsentierte Bonfiglioli dem Kunden einen ersten Prototyp-Zerkleinerer, es folgten zahlreiche Tests, bevor die endgültige Lösung gefunden wurde. GreenBig musste wichtige spezifische Anforderungen erfüllen: Die Maschine muss mit einer häuslichen Stromversorgung (230/250 V) arbeiten, der Zerkleinerer muss in den kleinstmöglichen Behälter eingesetzt werden und so geräuscharm wie möglich sein.

 Unsere Lösung

Um das jetzige Produkt zu konzipieren und zu entwickeln, startete Bonfiglioli eine intensive Co-Engineering-Aktivität, die in Synergie mit dem Kunden durchgeführt wurde: dies führte zu einer Lösung, bei der das Getriebe direkt mit dem Zerkleinerer gekoppelt wird, und bei der vor allem die erforderlichen Maße für das Produkt eingehalten werden. Aus diesem Grund wurde auch ein orthogonales und teilweise bürstenloses Getriebe verwendet.

Entscheidend war auch, die Zyklusaufnahme zu minimieren, um das Zerkleinerungsziel von 1 Flasche alle 3 Sekunden zu erreichen: Zu diesem Zweck war es erforderlich von AGILE auf ACTIVE CUBE umzuschalten, um die Kapazität des DC-Busses zu erhöhen.

 

Um all diese Anforderungen zu erfüllen, wurde die Stand-Alone-Recyclingmaschine Bonfiglioli zusammen mit folgenden Komponenten verwendet:

  • 3 01 L 1 FZ
  • W 63 UFC1
  • BMD 102
  • ACU 210
  • ETHERCAT

Die Zufriedenheit des Kunden

 „Unsere Zusammenarbeit mit Bonfiglioli war ein grundlegender Faktor bei der Entwicklung dieses Projekts. Am Ende erfüllte ihre Lösung alle unsere Bedürfnisse, sowohl in Bezug auf Leistung (Zeiten und Energieeffizienz) als auch auf technischer Ebene, d. h. die Einhaltung der erforderlichen Maße, sodass wir sie perfekt in das von uns geschaffene System integrieren konnten.“

Kontaktieren Sie uns AUF
Achtung :
Damit die Website funktioniert, müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktiviert haben