Achtung: Ihr Browser könnte veraltet sein
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Funktionen dieser Website bestmöglich nutzen zu können
Flotation
Lösungen für Flotationszellen
Flotationszellen bestehen im Wesentlichen aus großen Tanks, in denen ein Antriebsrad die die Wasser-/Materiallösung mit hoher Geschwindigkeit durchrührt. Die Verwendung spezieller Chemikalien und die mögliche Zugabe von Luft in die Lösung verbessert dabei die Abscheidung des Erzes von der Flüssigkeit. Das Angebot von Bonfiglioli für diese Anwendung umfasst Kegelstirnrad- oder Parallelwellengetriebemotoren mit mehreren Getrieben. Die Abtriebskonfigurationen sehen gewöhnlich verstärkte Getriebe vor, die robust genug sind, um dem Antriebsrad auf dem Schaft standhalten zu können. Bei einigen Modellen muss Hochdruckluft eingespritzt werden, um eine maximale Abscheidung des Materials vom Wasser zu erreichen. Für solche Fälle bietet Bonfiglioli ein Getriebe an, das mit einer Durchlassöffnung auf der Abtriebswelle und einer speziellen Anschlussstelle auf der Getriebeoberseite für die Verbindung mit der Rohrleitung ausgestattet ist. HDO-Modelle werden gewöhnlich über Gurtantriebe angetrieben, während HDP-Modelle über ein Glockengehäuse direkt an den Motor angeschlossen werden. An größeren Maschinen werden gewöhnlich unabhängige Kühlgeräte installiert. Drywell stellt eine häufig gewünschte Lösung dar.

Produkte

Weitere Anwendungen

Scroll

Download Dokumente

Brochure Mining Industry

de

Brochure Water Treatment

de

Product Range DISCRETE MANUFACTURING & PROCESS INDUSTRIES D&P

de

Produktübersicht - Mechatronic & Motion Systems

Produktübersicht - Mechatronic & Motion Systems
de

Brochure Heavy Duty

de
Kontaktieren Sie uns AUF
Achtung :
Damit die Website funktioniert, müssen Sie Javascript in Ihrem Browser aktiviert haben